Skip to main content

Raclette kaufen

 Hervorragende Raclettes für wohlriechende Gerichte !“

4 bedeutende Dinge, die Sie wissen sollten:

Infografik: Tipps für Kleine Küchen Teil 1

Teilen Sie diese Infografik auf Ihrer Seite

Teil 2 hier

1. Die gesellige Gaumenfreude erleben


Natürlich handelt es sich bei der leckeren Erfindung um eine Schweizer Tradition. Da die Schweizer besonders bekannt für ihren herzhaften, leckeren Käse sind, handelt es sich bei Raclette um ein Gericht, das vollem durch seinen geschmacksintensiven Raclettekäse lebt. In einer geselligen Runde können alle Gäste um den schweizer Raclette Gerät herum sitzen und sich an den selbst zubereiteten Pfännchen mit unterschiedlichster Füllung erfreuen. Durch die wäremisolierten Griffe der Pfännchen können selbst Kinder im Alter ab 10 Jahren aktiv am Raclette teilnehmen. Doch auch für kleinere Kinder ist Raclette eine besonders gern gesehen Highlight, denn hierbei können Mama und Papa die Pfännchen von den Kindern selbst befüllen lassen. Dies sorgt für ein ruhiges Essen, denn die Kinder sind neben dem Essen, auch mit dem Befüllen ihrer Pfännchen beschäftigt.

Viele, attraktive Raclettes für Sie Preis aufsteigend sortiert hier klicken ! „

 

Die richtigen Zutaten für den Racletthier

2. Wie funktioniert ein Raclette Grill?


Ein Raclette Gerät besteht grundlegend aus zwei unterschiedlichen Bereichen. In der Mitte des Gerätes befindet sich eine Heizspirale. Diese wird durch elektrischen Strom erhitzt, sodass sie ihre Wärme an den kompletten Raclette Grill abgibt. Im Raclette Grill Vergleich zeigt sich, dass hierbei die einzelnen Pfännchen und die Grillplatte perfekt beheizt werden. Die Pfännchen werden in die Einbuchtungen unterhab der Grillplatte eingeführt. So werden sie von allen Seiten mit der Hitze der Heizspirale umschlossen. Die raclette kaufenZutaten können optimal in den Pfännchen angebraten und mit dem Käse überbacken werden. Auf der Grillplatte kann zusätzlich Fleisch, Fisch oder Gemüse angebraten werden, welches nicht mit Käse überbacken werden soll.

Eher etwas unbekannt sind die sogenannten Raclette-Öfen. Diese verfügen über eine Halterung, in der sich der komplette Käselaib einspannen lässt. Durch die Hitze des Ofens wird der Käse langsam flüssiger, bis er auf den Teller läuft und so alle Speißen mit flüssigem Käse gratiniert. Der Raclette Grill Vergleich zeigt, dass diese traditionelle Schweizer Ausführung preislich allerdings etwas höher angesiedelt ist, als die herkömmlichen Raclette Grills.

 

3. Den richtigen Raclette kaufen


Vor dem Raclette kaufen sollen die wichtigsten Kriterien beleuchtetet werden, die einen guten Raclette Grill auszeichnen.

Zunächst einmal sollte das Raclette Gerät eine Leistung von mindestens 1100 Watt haben. Dies ermöglicht das präzise, sowie schnelle Erhitzen der Heizspirale. Im Handumdrehen lassen sich die gefüllten Pfännchen, sowie die Zutaten auf der Grillplatte durchbacken. Es ist wichtig, wenn man einen Raclette kaufen möchte, auf die passende Kabellänge zu achten. Die meisten Modelle verfügen über ein Kabel mit der Länge von einem Meter. Doch hierbei gibt es auch Variationen, die über 2 oder sogar 3 Meter Kabel verfügen. Wer also auf ein Verlängerungskabel verzichten möchte, sollte besonders darauf achten, die ausreichende Kabellänge zu erhalten.

Die Wahl der passenden Grillplatte spielt ebenso eine sehr ausschlaggebende Rolle beim Raclette kaufen. Hierbei sind den eigenen Wünschen nur wenige Grenzen gesetzt. Ob Steingrill, Raclette-Stein, Naturstein oder Hot-Stone Methode – immer wieder zeigen sich neue Ideen auf dem Markt. Traditionell wird jedoch eine Raclette-Gratin-Platte genutzt. Hierbei handelt es sich um eine beschichtete Oberfläche die sich durch seine besonders leicht zu reinigende Oberfläche auszeichnet. Dies ist sehr wichtig, denn sonst kann man nach der Nutzung des Raclette Grills sehr lange Zeit mit dem Schrubben der Platten verbringen. Um möglichst viele Teilnehmer des Raclettes zufrieden zu stellen, muss die Grillfläche eine gewisse Größe haben. Die Anbieter stellen in diesem Kriterium zahlreiche unterschiedliche Ausführungen bereit, sodass man sich zwischen Platten mit Maßen um die 40cm x 30cm oder 20 x 20cm entscheiden kann.

4. Antihaft Beschichtung

 

Raclette kaufenSehr zu beachten ist daher beim Raclette kaufen, dass sich die Oberfläche durch eine besonders gute Anti-Haft-Beschichtung auszeichnet, die selbst nach zahlreichen Anwendungen keinerlei Minderung ihrer Qualität aufweist. Um dem Grill während des ganzen Grillspaßes einen festen Stand zu gewährleisten, sollte das Gerät ein Mindestgewicht von 4kg aufweisen. So steht der Raclettegrill immer fest auf dem Tisch und kann nicht einfach verschoben werden. Jedoch sollte das Gewicht eine Grenze von 7kg nicht überschreiten. Hierbei wird das Gerät sehr unhandlich und kann nur schwer verstaut werden.

Die Anzahl der Raclette Pfännchen beläuft sich grundlegend auf acht Stück. Dies ist eine sehr gute Anzahl, denn so ist es möglich, dass bis zu 8 Personen am Raclette teilnehmen. Bei weniger Personen können die Pfännchen aufgeteilt werden, sodass schneller neue Pfännchen befüllt und genossen werden können. Um die Pfännchen nach dem leckeren Raclette noch ein weinig warm zu halten sollte sich ein Thermostat am Raclette Gerät befinden, der sich stufenlos regulieren lässt. So kann man, wenn bereits die meisten Gäste satt sind, den Raclett Grill auf eine niedrigere Stufe schalten. Es zeigt sich, dass die einzelnen Pfännchen warm gehalten werden, der Käse weiterhin schmilzt und der Inhalt der Pfanne im einem optimalen Garzustand gegessen werden kann.

Um eine hygienische Reinigung zu garantieren sollte neben der qualitativ hochwertigen Beschichtung der Raclette Grillplatte auch auf die Spülmaschinentauglichkeit der Pfännchen beim Raclette kaufen geachtet werden. Nicht alle Pfännchen dürfen in der Spülmaschine gereinigt werden, was mit sich bringt, dass alle acht Pfännchen nach dem Gebrauch von Hand gereinigt werden müssen. Dies sollte aber dank der gut ausgeführten Beschichtung kein großes Problem darstellen.

Mehr zum Thema hier klicken